Intensivgruppe Befreiung des göttlichen Kindes in dir Vieles, was in unserer Kindheit wichtig gewesen wäre, haben wir von unseren Eltern nicht bekommen.  Diese unerfüllten Bedürfnisse werden oft unterbewusst an den Partner, die Partnerin, manchmal auch an die Kinder gerichtet.  Daraus kann eine unheilvolle Abhängigkeit vom anderen entstehen, die in Wut und Zorn, Machtansprüchen und Ohnmachtsgefühlen münden kann. Das, was wir in unserer Kindheit nicht bekommen haben, können heute nur wir selbst uns geben. Wir werden uns mit dem Ungeborenen-Ich dem Säuglings-Ich dem Kleinkind-Ich dem 5-Jährigen-Ich dem Schulkind-Ich dem Pubertäts-Ich und dem Übergang ins Erwachsenen-Alter auseinandersetzen, mit uns selbst im jeweiligen Alter Kontakt aufnehmen, welche Bedürfnisse jeweils gestillt werden wollten, spüren, was tatsächlich gefühlt und erlebt wurde, welche guten Elternbotschaften gefehlt haben, die jetzt mit dem eigenen Erwachsenen-Ich dem inneren Mädchen, dem inneren Jungen gegeben werden können. Ziel ist es, das göttliche Kind in sich zum Leben zu erwecken, bei sich anzukommen. Wie gerne schieben wir unseren Eltern die Schuld dafür zu, dass es uns heute nicht gut geht. Wie gerne bleiben wir in der Opferrolle und haben möglicherweise sogar einen (un-)bewussten Lustgewinn dabei. Opfer brauchen nichts zu verändern, die Verantwortung für ihre Misere schieben sie anderen zu. Mit dieser Einstellung kann sich nichts verändern. Alles bleibt wie es ist. In dieser Gruppe geht es nicht darum, die Eltern anzuklagen. Hier geht es um das Erkennen, was uns gefehlt hat, unser Erwachsensein und unsere Selbstverantwortung anzunehmen und aus dieser Stärke heraus uns selbst das zu geben, was uns in unsere Mitte und zu unserer Essenz bringt. Methoden: Musik, Bewegung, Erinnerungen, Kindheitsfotos, Symbole, innere Reisen, Gespräch, gute Elternbotschaften, Aufarbeitung, Heilungstheater u.a.
Ullaa Dieker Heilpraktikerin
Sitemap Sitemap Ullaa Dieker      Berlin-Schöneberg und Falkensee      Terminvereinbarung unter 03322 12 15 585     oder mobil 0152 559 68 770    oder    ullaa.dieker(at)web.de